Banner Junge Jäger


Wir über uns



Wer sind die Jungen Jäger im Landesjagdverband NRW?

Die Jungen Jäger definieren sich als Jäger im Alter zwischen 16 und 35 Jahren. Wer in dieser Altersgruppe ist, kann also unabhängig von der Zahl der gelösten Jagdscheine mitmachen. Die Jungen Jäger sind in die Organisation des Landesjagdverbandes NRW integriert und vertreten dort ihre Belange. Es handelt sich also nicht um einen "Verein im Verein".



Die Aktivitäten der Jungen Jäger:

    *Gemeinsame Jagden
    *Vermittlung von Jagdgelegenheiten
    *Gemeinsame Stammtische und Grillabende
    *Schießveranstaltungen
    *Gemeinsame Naturschutzaktionen
    *Informationsaustausch mit den Jungen Jägern anderer Bundesländer und Staaten
    *regelmäßige Sitzungen/Treffen



Wer vertritt die Interessen der Jungen Jäger?

Gemäß den Satzungen des Landesjagdverbandes NRW und der Kreisjägerschaften werden die Beauftragten für Junge Jäger durch die Vorstände des LJV und der KJS nach Anhörung der interessierten Gruppen berufen. Die Obleute sollten im Alter zwischen 16 und 35 Jahren sein.
ProgDev CMS Version 1.0000
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies um alle Dienste zur Verfügung stellen zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung