Jung­jä­ger sucht Jagdgelegenheit


Kon­takt­in­for­ma­tio­nen
Ansprech­part­ner Jan
Wei­tere Informationen

Hor­rido,

ich suche eine Jagd­ge­le­gen­heit im Groß­raum Bonn - bis in die Eifel oder den Westerwald. 

Im Som­mer die­ses Jah­res erfolgt mein Umzug zurück nach Bonn-Bad Godes­berg, wo ich, bis auf die letz­ten zwei Jahre, seit mei­ner Geburt gelebt habe. Aktu­ell wohne ich noch im Wester­wald, 35 Auto­mi­nu­ten von Bonn entfernt. 

Ich bin 32 Jahre alt, stu­dier­ter Histo­ri­ker und tätig in einem Bundesministerium.

Als Jung­jä­ger bin ich hoch moti­viert meine Kennt­nisse in die Pra­xis umzu­set­zen und natür­lich inten­siv zu ler­nen. Erste jagd­li­che Erfah­run­gen, auch die Revier­ar­beit betref­fend, sind vor­han­den durch die Beglei­tung mei­nes Vaters im Spessart. 

Für alle Jagd­ar­ten bin ich selbst­ver­ständ­lich gut aus­ge­stat­tet. Auch besitze ich ein revier­taug­li­ches Fahr­zeug (Sub­aru Kombi 4x4), für schwe­res Gelände ist es aber nicht geeignet. 

Jagd­li­che Tra­di­tio­nen gefal­len mir sehr gut. An mei­nem noch aktu­el­len Wohn­ort bin seit kur­zem auch in der Blä­ser­gruppe aktiv, was ich auch in Bonn wei­ter­füh­ren möchte. 

Die Über­nahme von Wild­bret ist beab­sich­tigt, aber kein Muss. Ich richte mich ganz nach Ihnen. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Inter­esse hätte einen freund­li­chen, gebil­de­ten Jung­jä­ger in sei­nem Revier auf­zu­neh­men und auch etwas zu unter­stüt­zen in der Anfangsphase. 

Ich freue mich auf Ihre Rück­mel­dun­gen und ver­bleibe mit einem Waid­manns­heil und freund­li­chen Grüßen.

Anzei­gen­auf­rufe: 146