Aktu­el­les

Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum Thema „Wild­tier Wolf“:
03.08.2020
Der CDU-Gemein­de­ver­band Wacht­berg lädt alle inter­es­sier­ten Bürger*innen zu einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum Thema „Wild­tier Wolf“ ein.

Am: Mon­tag, 24.08.2020, ab 19 Uhr
Wo: Hotel Gör­res, Wacht­berg-Vil­lip, Hol­ze­mer Straße 1

Als Refe­rent konn­ten wir Herrn Diet­mar Birk­hahn gewin­nen, der für den NABU tätig ist und fol­gende Inhalte behan­deln wird:
- Wie lebt der Wolf?
- Wie ver­brei­tet er sich?
- Kommt der Wolf auch nach Wacht­berg?
- Wie ist das all­ge­meine Ver­hal­ten des Wol­fes?
- Wie ver­hält er sich dem Men­schen gegen­über?
- Grund­le­gen­des zum Schutz von Wei­de­tie­ren?

Wir bit­ten die grund­le­gen­den Hygiene-Maß­nah­men zur Ein­däm­mung der „Corona-Pan­de­mie“ ein­zu­hal­ten.
Wir freuen uns auf Sie und eine span­nende Ver­an­stal­tung.

Ihr CDU-Orts­ver­band Wacht­berg

Wich­tige Infor­ma­tion zum Hege­rin­ga­bend des Hege­ring Beuel
14.07.2020
Auf Grund der Corona-Abstands­re­ge­lun­gen kön­nen wir zur Zeit lei­der keine Hege­rin­ga­bende anbie­ten.
Ein ent­spre­chend anders lau­ten­der Bericht im heu­ti­gen Gene­ral­an­zei­ger ist daher falsch.
Wenn ein Tref­fen wie­der mög­lich ist, wer­den wir Sie sofort auf die­ser Web­seite unter „Aktu­el­les“ dar­über infor­mie­ren.

Ste­fan Tre­mel
Hege­ring­lei­ter

Schieß­stand - Update !
13.07.2020
Ab sofort ist der Schieß­stand für ALLE wie­der geöff­net.
Die Ver­hal­tens­re­geln sind unbe­dingt zu beach­ten.
Die Ord­nungs­be­hörde hat Kon­trol­len ange­kün­digt!
Schieß­stand­öff­nung und Ver­hal­tens­re­geln 14.05.20

Wich­tige Infor­ma­tion zum Som­mer­fest / Grill­fest des Hege­ring Beuel
22.06.2020
Das Som­mer­fest am Sams­tag, den 27.06.2020 muss lei­der abge­sagt wer­den.
Lei­der ist es auf­grund der aktu­el­len Bestim­mun­gen nicht mög­lich, unser Grill­fest durch­zu­füh­ren.
Wir hof­fen, dass wir unser gemein­sa­mes Fest am 05. Sep­tem­ber 2020 nach­ho­len kön­nen.
Natür­lich nur, wenn es zu dem Zeit­punkt wie­der erlaubt und sicher ist.

Ste­fan Tre­mel
Hege­ring­lei­ter

Infor­ma­tio­nen zum Jagd­par­cours­schie­ßen in Buke
15.06.2020
Informationsschreiben_Buke

Wich­tige Infor­ma­tion zum Jung­jä­ger­kurs 2020/2021 
08.06.202
Lei­der kön­nen wir die­sen Kurs keine Anmel­dun­gen mehr ent­ge­gen­neh­men!
Anmel­de­mög­lich­kei­ten zum näch­sten JJ-Kurs 2021/2022 wer­den im Früh­jahr 2021 zur Ver­fü­gung ste­hen.

Ihre Jäger­schaft Bonn

Ein­satz der Kitz­ret­ter­drohne
27.05.2020
Am Mon­tag, den 25. Mai 2020 ist die neue Drohne zur Kitz­ret­tung das erste mal ein­ge­setzt wor­den.
Bil­der und wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in fol­gen­dem PDF-Doku­ment:
Kitz­ret­ter­drohne

Wir dan­ken allen Spen­dern und unse­ren Mit­glie­dern Marco Alf­ter und Tho­mas Brun­ner für ihre Unter­stüt­zung.

Spende an den Ver­ein für Gefähr­de­ten­hilfe - Update
05.05.2020
Über die Spende ist im Gene­ral­an­zei­ger Bonn und auch im Express berich­tet wor­den.

Bericht im Gene­ral­an­zei­ger:

Bericht im Express:
https://www.express.de/bonn/koestliche-aktion

Die Übungs­abende der Blä­ser­gruppe Beuel fal­len bis auf wei­te­res aus !
03.05.2020
Ab sofort wer­den die Übungs­abende der Jagd­horn­blä­ser­gruppe Beuel auf Grund der momen­ta­nen Lage bis auf wei­te­res aus­ge­setzt.
Sie wer­den auf die­ser Inter­net­seite dar­über infor­miert, wenn die Pro­ben wie­der zu den regu­lä­ren Ter­mi­nen statt­fin­den.

Spende an den Ver­ein für Gefähr­de­ten­hilfe
30.04.2020
Die Jäger­schaft Bonn hat am Mitt­woch, den 29.04.2020 ca. 150 Dosen Wild­gu­lasch an den Ver­ein für Gefähr­de­ten­hilfe gespen­det. Hier ein Bild der Über­gabe: JS-Bonn-Spende

Lutz Schorn
Vor­sit­zen­der

Blä­ser­hut­ab­zei­chen 2020
29.04.2020
Der ange­kün­digte Kurs für das Blä­ser­hut­ab­zei­chen (geplan­ter Beginn Mai 2020) wird wegen der Corona - Maß­nah­men auf unbe­stimmte Zeit ver­scho­ben.

Schrei­ben des BMI zur Aus­nah­me­re­ge­lung
09.04.2020
Schrei­ben des BMI zur Aus­nah­me­re­ge­lung / Jäger Corona vom 06.04.2020

Die Jah­res­haupt­ver­samm­lung wird abge­sagt !
17.03.2020
Die Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Jäger­schaft Bonn e.V am Mitt­woch, 15.04.2020 auf der Waldau wird aus aktu­el­lem Anlass abge­sagt. Wir bit­ten um Ver­ständ­nis.

Lutz Schorn
Vor­sit­zen­der

Die Übungs­abende der Blä­ser­gruppe Rhein­bach fal­len bis auf wei­te­res aus !
15.03.2020
Ab sofort wer­den die Übungs­abende der Jagd­horn­blä­ser­gruppe Rhein­bach auf Grund der momen­ta­nen Lage bis auf wei­te­res aus­ge­setzt.
Sie wer­den auf die­ser Inter­net­seite dar­über infor­miert, wenn die Pro­ben wie­der zu den regu­lä­ren Ter­mi­nen statt­fin­den.

Jah­res­haupt­ver­samm­lung Vor­ankün­di­gung
03.03.2020
Die Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Jäger­schaft Bonn e.V. fin­det Mitt­woch, 15.04.2020, 19 Uhr im Gast­haus Waldau, An der Waldau 50 in 53127 Bonn statt. Ein­la­dung und Tages­ord­nung fol­gen auf dem Post­weg. Es spricht der Prä­si­dent des Lan­des­jagd­ver­ban­des NRW, Herr Rechts­an­walt Ralph Mül­ler-Schal­len­berg, zur anste­hen­den Erhö­hung des Jagd­bei­tra­ges.
Zudem besteht ab 18 Uhr die Mög­lich­keit, die Tro­phä­en­schau der Dam­wild Hege­ge­mein­schaft Kot­ten­forst am Ver­samm­lungs­ort zu besich­ti­gen.
Wir freuen uns über eine rege Teil­nahme.

Lutz Schorn
Vor­sit­zen­der

Jagd­horn­blä­ser­kurs 2020
29.02.2020
Der Anfän­ger­kurs star­tet am Diens­tag, den 26. Mai 2020, um 19:30 Uhr in der For­schungs­stelle für Jagd­kunde und Wild­scha­den­ver­hü­tung des Lan­des NRW, Pütz­chens Chaus­see 228, 53229 Bonn. Die­ser Kurs ist für alle, die das Jagd­horn­bla­sen erler­nen wol­len. Es sind keine Vor­kennt­nisse erfor­der­lich!
Der erste Abend ist Schnup­per-Abend und kosten­frei.
Wei­tere Infos am ersten Kurs­abend oder über den Obmann für jagd­li­ches Brauch­tum.
Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 75,00 Euro. Der Kurs endet am 27.10.2020 mit der Prü­fung für das Blä­ser­hut­ab­zei­chen.

Hans Peter Pass­mann
Obmann für das jagd­li­che Brauch­tum

Lesung
27.01.2020

Liebe Waid­ge­nos­sen,

unser Vor­sit­zen­der hat in nach­fol­gen­dem Umfang einen sehr span­nen­den Vor­trag orga­ni­siert.

Die Jäger­schaft Bonn führt am 04.03.2020 eine Lesung mit dem bekann­ten Nach­su­chen­füh­rer Ulrich Umbach durch. Er liest aus sei­nem neuen Buch „Die Eifel-Arden­nen­sau“ vor. Die Lesung beginnt um 19:00 Uhr in der Gast­stätte But­scheid, Huber­tus­straße 1, 53125 Bonn. Auf­grund der begrenz­ten Teil­neh­mer­zahl wird um eine kurze Anmel­dung unter L.Schorn(at)JS-Bonn.de gebe­ten, die Ver­an­stal­tung ist für Mit­glie­der kosten­los.

Beste Grüße,
Michael Witsch

Advents­brief 2019
05.12.2019
Der dies­jäh­rige Advents­brief zum Down­load: Advents­brief 2019

Kreis­mei­ster­schaft 2019
01.10.2019
Ergeb­nisse der Kreis­mei­ster­schaft 2019

Neue Inter­net­prä­senz
22.09.2019
Will­kom­men auf der neuen Inter­net­seite der Jäger­schaft Bonn.
In einem geän­der­ten Design möch­ten wir Sie noch umfang­rei­cher und bes­ser über alle The­men rund um die Jäger­schaft Bonn und ihre Auf­ga­ben infor­mie­ren.

Waid­manns­heil
Ihre Jäger­schaft Bonn