Jäger­chor

Der Bon­ner Jäger­chor ist ein gemisch­ter Chor unter der musi­ka­li­schen Lei­tung von Mar­cus Wil­lems. Der Chor besteht seit 2001 und pflegt den zwei­stim­mi­gen Gesang. Zum reich­hal­ti­gen Reper­toire des Chors gehö­ren bevor­zugt Jäger­lie­der des 18. und 19. Jahr­hun­derts, die all­ge­mein wenig bekannt sind, aber immer gerne gehört wer­den.

Der Chor ist koope­ra­ti­ves Mit­glied der Jäger­schaft Bonn e.V.

Vor­sit­zen­der ist Hein­rich Schmitz, der seit fast 40 Jah­ren Jäger ist und ehe­mals Hege­ring­lei­ter im Vor­ge­birge war. Augen­blick­lich hat der Chor 20 aktive Sän­ge­rin­nen und Sän­ger.

Der Bon­ner Jäger­chor hat wie alle Chöre, die tra­di­tio­nelle deut­sche Musik pfle­gen, Nach­wuchs­pro­bleme und würde gerne inter­es­sierte Sän­ge­rin­nen und Sän­ger gewin­nen. Sie müs­sen nicht Jägerin/Jäger sein, son­dern ledig­lich Spaß an Gesang und Gesel­lig­keit haben.

Geprobt wird immer don­ners­tags
von 19:00 - 20:15 Uhr
in der Gast­stätte But­scheid
Huber­tus­straße 1
53125 Bonn - Ück­ers­dorf

Wer ein­mal beim Bon­ner Jäger­chor her­ein­schauen oder —hören möchte, kann sich bei dem Vor­sit­zen­den unter 02222—82525, der Stell­ver­tre­te­rin Anne­gret Alles unter 0228-313570, oder der Geschäfts­füh­re­rin Elli Schulz unter 02222-8585 mel­den.
Wich­tig für das Chor­le­ben ist aber auch die Unter­stüt­zung durch die inak­ti­ven Mit­glie­der, die sich mit ihrer Mit­glied­schaft um unsere deut­sche Jagd­kul­tur ver­dient machen. Der Jah­res­bei­trag beträgt für Sän­ge­rin­nen und Sän­ger und nicht­ak­tive Mit­glie­der glei­cher­ma­ßen 60 €.